Dozenten-Team des Yamamoto-Lehrgangs

Dr. med. Toshikatsu Yamamoto
Dr. med. Toshikatsu Yamamoto

Dr. med. Toshikatsu Yamamoto

Director of Yamamoto Hospital-Acupuncture Institute

Chuodori 1-10-15 , Nichinan , Miyazaki , Japan 887-0021

Ausbildung

  • 1956 Promotion am Nihon Medical college, Tokyio, Japan
  • 1956–1957 US Army Hospital, Camp Zama, Japan
  • 1957–1958 Bergen Pines Hospital, New Jersey USA
  • 1958–1960 Anästhesieabteilung des St. Luke’s Hospital, Columbia University, New York
  • 1960–1962 Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Universität zu Köln, Deutschland

weiterlesen »

Dr. med. Hans P. Ogal
Dr. med. Hans P. Ogal

Dr. med. Hans P. Ogal

Beruflicher Werdegang

  • 11´1994 - 03´2002 Assistenzarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Anaesthesiologie und Operative Intensivmedizin am Klinikum der Justus-Liebig-Universität Giessen
  • 09.12.1998 Facharzt für Anaesthesiologie
  • 12´1998 - 03´2002 Hauptsächlicher Einsatz und Leitungsfunktion im Funktionsbereich Schmerztherapie der Abteilung Anaesthesiologie und Operative Intensivmedizin Universitätsklinikum Giessen
  • 12´1999 Promotion mit dem Thema: Veränderungen der Schmerzempfindung bei der Behandlung eines klassischen Akupunkturpunktes versus eines Schädelakupunkturpunktes nach Yamamoto. Eine experimentelle Studie.

weiterlesen »

Assistenten-Team

Foto folgt

Dr. med. Andrea Heusinkveld

Beruflicher Werdegang

seit 06/2012 im Team der AIM für YNSA

02/2012: Eröffnung TCM-Praxis-Hannover mit Schwerpunkt Akupunktur, YNSA und chinesische Phytotherapiesei

2009-2011: Eigene Akupunkturpraxis Budapest  sowie freie Mitarbeit First Med Centers Budapest

04/2012:Diplomprüfung Chinesische Kräuterheilkunde  bei der ÖGA und Arbeitskreis für Chinesische Arzneitherapie

03/2011–04/2012: Kräuterausbildung SHL, Wien

03/2011: Studienreise TCM Universität Chengdu, China

09/2008–03/2011: Ausbildung Chinesische Kräuterheilkunde (Ludwig Bolzmann Institut, Wien)

10/2007: Zusatzbezeichnung Akupunktur (Ärztekammer Niedersachsen)

12/2006: Facharztprüfung Gynäkologie und Geburtshilfe (Ärztekammer Niedersachsen)

06/2005: Diplom für Akupunkturtherapie bei der Österreischichen Gesellschaft für Akupuntktur, Wien

07/2003–01/2005: Weiterbildungsassistentin Praxis Ärzte für Frauen, Hannover (Dr. Udayana, Dr. Jakobi und Frau Tilk)

09/2000–11/2002: Weiterbildungsassistentin Vinzenzkrankenhaus, Hannover (Chefarzt: Dr. med. Geldmacher)

08/2000: Promotion an der RWTH Aachen

03/2000–08/2000: Weiterbildungsassistentin Onkologie Schloßbergklinik, Oberstaufen (Chefarzt: Prof. Dr. med. Rauthe)

04/1998–02/2000: Praxisassistentin Dr. Strasser, Immenstadt (Belegarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe Kliniken Oberallgäu GmbH Klinik Immenstadt)

08/1996–01/1998: Ärztin im Praktikum (Malteser Krankenhaus St. Brigida, Simmerath; Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe)

10/1989–05/96: Medizinstudium an der RWTH Aachen


Judith Rothmayr

Judith Rothmayr

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Humanmedizin an der JLU Giessen und der LMU München
  • Seit Dez. 2015: Ärztin 
  • Juni 2011: Ausbildung in Yamamoto New Scalp Acupuncture (YNSA)
  • Dez. 2012: A-Diplom der Akupunktur bei der DÄGfA (Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur)
  • Seit Dez. 2012: Tutorin bei der DÄGfA 2014: Ausbildung zur Ayurvedischen Psychotherapeutin (bei Andreas Schwarz, Seminarhaus für Ayurveda und Yoga)
  • 2015: Ausbildung zur Körpertherapeutin (bei Andreas Schwarz, Seminarhaus für Ayurveda und Yoga)

Sarah Monz

Sarah Monz

Beruflicher Werdegang

09/2016 bis heute Ärztin im Ambulatorium Paramed, Baar/ ZG

09/2015 bis 09/2016 Weiterbildung Spezielle Schmerztherapie am Hochwald-Krankenhaus Bad Nauheim (Leitung: Dr. med. T. Fritz)

02/2014 bis 09/2015 Weiterbildung Spezielle Intensivmedizin; Asklepios Klinik Lich, Abt. für Anästhesie und perioperative Medizin (Leitung Dr. med. Th. Engel)

01/2012 bis 11/2013 Ärztin im Paramed Ambulatorium, Baar/ZG, Schweiz

04/2012 Facharzttitel Interventionelle Schmerztherapie SSIPM (Schweiz)

08/2010 bis 12/2011 Fachärztin für Anästhesiologie FMH, Bereich Schmerztherapie, Aeskulap Klinik Brunnen (Leitung: Dr. med. H. Ogal), Brunnen, Schweiz

04/2010-08/2010 Fachärztin für Anästhesiologie an der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie am Universitätsklinikum Gießen und Marburg (Direktor Prof. Dr. med. H. Wulf), Marburg