Zielgruppe

Zielgruppe

YNSA-Yamamoto New Scalp Acupuncture richtet sich an approbierte Ärzte und Heilpraktiker, die Interesse an Mikro-Akupunkt-Systemen (MAPS) haben, die rasch erlernbar sind und bei vielfältigen Beschwerdebildern eingesetzt werden können.

YNSA eignet sich sowohl als Therapieverfahren in der Primärversorgung sowie als Ergänzung im klinischen Alltag.

Dauer und Prüfung

Aufbau und Umfang

Der Lehrgang umfasst ein Basic und ein Advanced Modul mit je 25 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten. Die Seminartage sind Freitag bis Sonntag.
Der Unterricht besteht aus 40 Prozent Theorie und 60 Prozent Praxis.

Ergänzend stellen wir zur Vor- und Nachbereitung unseren Teilnehmern Unterrichtsmaterialien auf unserer Lernplattform zur Verfügung.

Nach dem Abschluss

Vorteile und Ziele

Erfahrene Akupunkteure und Einsteiger in die Akupunkturtherapie profitieren von YNSA und erweitern ihre therapeutischen Möglichkeiten mit diesem in jeder Hinsicht schnellen Verfahren. YNSA ist rasch zu erlernen und sorgt in der Anwendung vielfach für sofortigen Wirkungseintritt.

Schon mit dem Wissen aus dem Basiskurs können unsere Teilnehmer diese effiziente Therapie in der Behandlung zahlreicher Indikationen in Ihrer Praxis erfolgreich einsetzen.

Nach erfolgreichem Abschluss der kompletten Ausbildung erhalten Sie das Yamamoto/YNSA-Diplom der AIM.

 

Dr. med. Toshikatsu Yamamoto

Director of Yamamoto Hospital-Acupuncture Institute
Chuodori 1-10-15 , Nichinan, Miyazaki, Japan 887-0021

Veranstaltungsort und Ansprechpartnerin

Kursort Hannover

Hannover

Anreise & Unterkunft

Kontakt Bei Fragen

zu Anmeldung und Organisation erreichen Sie mich unter

Sandra Knörenschild
Veranstaltungs­management

Beurteilungen unserer Teilnehmer

„Bin vollkommen zufrieden + begeistert + freue mich auf Teil 2“

„Die Assistentinnen waren freundlich und wirkten alle kompetent. Vielen Dank! Herzlichen Dank besonders auch für die Patientenbeispiele mit allem logistischen Aufwand - das war sehr beeindruckend und lehrreich“

„Macht bitte weiter so!“

„Das Dozenten-Team arbeitet sehr gut zusammen. Danke, auch für die sehr gute Organisation“

"Einbezug von Patienten, praktische Übungen und Humor“

„Begeisterung von Dr. Ogal, Wiederholung am Anfang des Kurses; Möglichkeit selbst einen Untersuchungsgang aufzunehmen"

„Herr Ogal hat sehr viel Hintergrundwissen eingebracht, es wurde nicht langweilig“

„Thematik gut, schön dargestellt. Guter Veranstaltungsraum“